Maya, 26, Dülmen

erotische Inserate

Nachdem das konventionelle Dating bei mir von einer Reihe von Misserfolgen gezeichnet war, nutze ich nun erotische Inserate zum Onlinekennenlernen. Hoffentlich mit besserem Erfolg.
Ihr könnt es euch kaum vorstellen mit was für Schwachmaten ich zusammen gesessen bin und mich insgeheim auf eine einsame Insel gewünscht habe nur um weg von dem Mann zu sein. Die Sekunden bis endlich die Rechnung kam und ich wegrennen konnte, vergingen wie in Zeitlupe. Und einmal war ich so betrunken, da hatte ich sogar Sex mit einem echt üblen Kerl. Aber ich bin wenigstens ehrlich und auch betrunkene, notgeile Frauen machen eben mal eine Dummheit. Aber eine Dummheit reicht mir echt.
Ich werde mir jetzt online etwas Zeit lassen ausgiebig mit dir zu chatten und dann später auch bitte mit Livestream um sicher zu gehen, dass wir beide uns auch echt gut finden und bei einem Date zusammen Spaß haben werden.
Aber erspart mir irgendwelche Lügen oder Tricks. Wer meint er könnte mich mit einer Beziehung zum Sex ködern, kann es sein lassen. Ich will gar keine Beziehung. Ich will nur guten Sex mit einem guten Typ, der mich nicht verarscht und Lust hat sich regelmäßig mit mir zu treffen und vielleicht zwischendurch mal kumpelmäßig was trinken zu gehen.
Das reicht mir schon vollkommen und ist schwer genug zu erreichen, wie es aussieht, oder ich habe doch bald etwas Glück. Verdient hätte ich es.
Falls es du wirklich mein Sextyp sein solltest (und ich deiner), dann kann ich dir ja schon mal verraten, dass ich die Reiterstellung sehr gerne mag, da ich so meine Erregung und Lust am besten steuern kann. Und außerdem schaue ich auch gerne auf den Mann runter und spiele auch mit seiner sexuellen Erregung.
Und ich mag Analsex, aber den Rest musst du schon im Liveexperiment mit mir herausfinden.

Carla, 25, Waiblingen

Erotikinserate Waiblingen

Hallo Besucher. Ich sitzt gerade vor meinem Computer und überlege mir was ich hier reinschreiben soll und finde das extrem schwierig und die anderen erotischen Internetinserate inspirieren mich auch nicht wirklich.
Soll ich hier reinschreiben, dass ich schon lange ein molliges Singlegirl bin, dass total untervögelt ist und dass ich gelesen habe, dass zu wenig guter Sex hässlich und krank macht?
Dass ich mir fast täglich meinen Vibrator in meine Muschi reinschiebe um nach dem Orgasmus wenigstens für einige Zeit einen klaren Kopf zu haben?
Dass ich mich danach sehen würde, mal wieder zu spüren wie sich ein geiler, praller Schwanz in mein süßes Arschloch schiebt und meinen Enddarm massiert während ich pervers geil auf allen Vieren auf dem Boden bin und dabei meinen Arsch herausstrecke?
Dass ich es vermisse wenn man an meinen Nippel und meiner Klitoris saugt und leckt? Dass ich es vermisse verschwitzt und mit Körpersäften besudelt knutschend in den Armen meines Liebhabers nach vollendetem Liebesspiel zu liegen?
Dass ich gerne mal wieder einen pulsierenden Schwengel in meinem Mund spüren würde und ihn unaufhaltsam mit meinem Mund abmelken würde?

Nein, so etwas schreibe ich natürlich nicht in mein Profil. Das wäre ja niveaulos und würde garantiert die falschen Männer anlocken. Wobei interessanterweise die blöden Typen, die nur versaute Anmachen schreiben und nicht gerade nett auf einen eingehen, doch den geilsten Sex abliefern. So meine Erfahrung. Aber solche Typen möchte man als Frau natürlich nicht.

Also schreibe ich, dass ich einfach Kontakt zu einem netten, höflichen Mann suche, der mich langsam kennenlernen möchte um vielleicht später mit mir eine intime Freundschaft zu beginnen.
Ich hoffe, dass mir diese Erotikinserate dabei helfen wieder etwas mehr Lust und Leidenschaft in mein Leben zu bringen.